Haare waschen mit Roggenmehl

Hallo liebe LeserInnen,

mir stellt sich bei jeder Haarwäsche die Frage wie ich es hinbekommen soll das Mehl so gut auszuwaschen nich unmengen an Wasser verschwende und trotzdem nachher nicht überall mehlbrösel liegen und hängen hab.

Ich weiß nicht woran es liegt aber auch als ich nur gefühlt ein paar Tropfen Öl beigefügt habe waren meine Haare stellenweise fettig hingegen die Spitzen waren geschmeidig, glänzend und gut genährt.

Für meinen Ansatz ist das wohl zu viel Pflege für meine Spitzen wäre es genau richtig.

Immer weiter probieren….

habt Ihr Ideen?

Wenn ja immer her damit 🤗

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s